> Zurück

Mitführpflichten: Was sollte im Ausland dabei sein?

Silke 24.03.2015

In Vorfreude auf unser Rumänien-Abenteuer im Mai habe ich eine Recherche gestartet, was im Ausland zwingend mit dem Fahrzeug, respektive dem Töff mitzuführen ist.
(Dies eingedenk meiner - durchaus gerechtfertigten - letztjährigen "Bussenspende" in Österreich wegen fehlendem Erste Hilfe Set auf dem Töff).

Wer jetzt denkt, dass dieses Informationen aktuell, in konzentrierter Form und aufgeteilt nach Auto und Motorrad zur Verfügung stehen, der irrt (oder kann besser suchen ;-)). Immerhin weiss ich jetzt, dass es um "Mitführpflichten" geht.

Zwei Quellen fand ich zu Europa, die aktuell und recht umfassend sind, wenn auch nicht spezifisch für Töff:

ÖAMTC, der Österreichische Mobilclub, bietet eine Liste zum Herunterladen.

- motortipps.ch punktet mit "Wichtigen Vorschriften für den Strassenverkehr in Europa" in 2 Teilen (eins, zwei).

 

Ach und nicht zu vergessen, unser geliebter CH-Aufkleber: Auch am Töffheck hat er zu kleben. Und zwar in seiner ganzen Pracht von 11.5 x 17.5 cm! 
... rein theoretisch zumindest, denn welcher Töff hat ein derart ausladendes Heck überhaupt zu bieten?

Wer's nicht glaubt, lese beim Schweizer Automobilclub TCS nach: "Dieses Landeskennzeichen muss auf dem Fahrzeug (Autos und Motorräder) sowie auf Anhängern angebracht sein".

 

In diesem Sinne wünscht kuk einen bussenfreien Saisonstart.

 

PS.: Wer noch bessere Quellen kennt, kann sie uns sehr gerne zukommen lassen.